Go to content Go to navigation Go to search

Frage zur Lüftung im Keller

04.Nov.2008, geschrieben von Nicole

Nachdem ich die Kategorie schon letzte Woche angelegt habe, folgt nun auch die erste Frage.

Wir sind gefragt worden:
“…Habt Ihr den Keller eigentlich an die Lüftung des Hauses angeschlossen?
Wir sind uns da unsicher, weil das doch sicher auch einiges an Strom-Mehrkosten (das Kellervolumen muss ja ebenfalls auf Temperatur gehalten werden) bedeuten würde. - Wie war/ist Eure Überlegung zu diesem Punkt? Würde uns sehr interessieren…”

Die Antwort ist ja, wir haben auch im Keller eine Lüftung.
Das “Warum” versuche ich kurz zu erläutern, natürlich kann ich nur unsere persönlich Meinung wiedergeben.

Meiner Meinung nach ist die Frage an sich eigentlich schon falsch gestellt, Sie sollte besser heißen: Wofür wollen wir den Keller haben?
Eintrag weiter lesen »

Unsere Erfahrungen

29.Okt.2008, geschrieben von Nicole

Willkommen in unserer neuen Kategorie “Erfahrungen”

Ab und an erreichen uns Anfragen zu den unterschiedlichsten Themen.
Wir freuen uns immer Euch mit unserer Meinung und Erfahrung weiter helfen zu können und haben uns dazu entschlossen ggf. solche Fragen samt unserer Antwort zu veröffentlichen.
Oft sind es ganz allgemeine Fragen, die evtl. auch andere Leser interessieren, vielleicht mag jemand auch seine Erfahrung mit einbringen, eine Diskussion ist immer willkommen.

Selbstverständlich veröffentlichen wir keine Namen, es sei denn jemand möchte dies.

Wir haben den Blower Door Test mit 0,2 bestanden

07.Okt.2008, geschrieben von Nicole

und das mit Bravur!!!

Man höre uns staune, wir haben einen n50 Wert von nur 0,2 1/h, das ist laut dem Bearbeiter der beste Wert den das Architekturbüro Möbius je gemessen hat.

Wir sind wirklich stolz auf uns!

Jetzt wird der ein oder andere sicher fragen, was denn ein Blower-Door-Test ist. das ist recht einfach erklärt:

Bei dem Test wird mit einem Ventilator Luft in das Gebäude gedrückt oder herausgesaugt. Die Stärke des Ventilators wird so eingestellt, dass zur Umgebung eine Druckdifferenz von 50 Pa (Pascal) entsteht. Die Druckdifferenzen entspricht etwa dem Winddruck, bei einer Windstärke von 5 auf der Beaufortskala.
Bei der Messung wird also soviel Luft herausgesaugt, wie durch Leckstellen in das Gebäude eindringt (bei der Unterdruckmessung). Der gemessene Luftstrom wird durch das Volumen des Gebäudes geteilt, so kann man diesen Wert (nennt sich Luftwechselrate n50) mit anderen Gebäuden vergleichen.

Bei uns wurde dieser “Ventilator” in die Tür eingebau, wobei wir mit unserer 1,2m Türe auch schon gleich den Rahmen gesprenkelt haben, zum Glück hatte das Büro auch einen Rahmen für Verwaltungsgebäude, sodass wir den Test durchführen konnten.
-> War uns gar nicht bewusst, das normalerweise nur Türen bis 1m getestet werden,. Solltet Ihr also auch eine breite Türe haben und einen solchen Test machen wollen, so gebt lieber die Türbreite mit an, sonst kann es sein, das die unverrichteter Dinge wieder abreisen. ;-)

Und so sah es aus:

Eintrag weiter lesen »

Juhu, wir haben wieder Telefon *jubel*

30.Sep.2008, geschrieben von Nicole

jaja, es ist so weit, ab sofort könnt Ihr uns wieder auf dem Festnetz erreichen und das sogar unter unseren alten Rufnummern.

Es hat ja “nur” 4 Monate und 3 Telefonanbieter gedauert …

Eintrag weiter lesen »

Temperaturen August / September 2008

30.Sep.2008, geschrieben von Nicole

Wir werden häufig gefragt, ob es bei uns so ganz ohne Heizung nicht schon zu kalt ist.
Darauf können wir ein eindeutiges NEIN Antworten.

Auch jetzt, wo unser Lüftungsanlage noch nicht läuft und wir auch keine andere “Heizung” haben, bleibt die Temperatur in unserem Haus sehr konstant zwischen 20 und 22°C.
Da uns diese Frage so häufig gestellt wird, haben wir einfach mal angefangen die Innen- und Außentemperatur aufzuschreiben, seht selbst:
Eintrag weiter lesen »

Unser Bauzaun ist weg

31.Aug.2008, geschrieben von Nicole

Und das natürlich eine Woche zu früh.

Obwohl wir noch bis ende der 35. KW bezahlt haben und dieser, nach Angaben der Verleihfirma, frühstens Anfang September abgeholt werden sollte, ist er nun doch schon abgeholt worden.

Nun haben wir aber endlich die Gelegenheit unser Haus auch ohne Zaun zu sehen.

Wie gefällt es euch?

Eintrag weiter lesen »

Die letzen Wochen

24.Aug.2008, geschrieben von Nicole

waren nicht ganz so ergiebig, denn wir hatten ein paar Tage Urlaub und ein paar Einladungen, denen wir endlich wieder gerne gefolgt sind.

Neben den weiteren Beseitigen von Chaos haben wir es auch endlich geschafft unsere Haussprechanlage samt Klingel zu installieren.

Wir haben uns für eine Doorline von Telegärtner in Verbindung mit der a/b Schnittstelle unserer AVM Fritzbox entschieden. So können wir über jedes Telefon mit jedem Besucher an der Türe sprechen und evtl. sogar später einmal damit die Haustüre öffnen. Es gibt noch viele nette Spielereien die man mit dieser Kombination machen kann, dazu fehlt uns derzeit jedoch die Zeit, daher sind wir froh einfach nur die Grundfunktionen eingestellt bekommen zu haben.

Ein weiteres Projekt hat uns viel Zeit gekostet, unsere alte Garage.

Diese hatten wir bis Ende August weiter gemietet und musste nun ausgeräumt werden.
Eintrag weiter lesen »

« alte Berichte